Kulturprogramm 

Eine offene Bühne für Traumtänzer*innen, Freidenker*innen und Künstler*innen aller Art. 

Ohne Kultur wird's still! 

Hier findet ihr unser Sommerprogramm aus Musik, Lesungen, Literatur und vielem Mehr! Wir freuen uns auf euch!

Auf dass wir wieder Beifall klatschen und im Takt der Musik wippen können! 

KULTURSOMMER IM HEXENHAUS

#ohnekulturwirdsstill

Juli

DO, 08.7.21, 19:00 UHR witterungsbedingt verschoben

PODIUMSDISKUSSION: PINK-, GREEN-, BLACKWASHING - WER WÄSCHT WEN?

Created with Sketch.

Passend zur Pride-Week in München veranstalten wir eine Podiumsdiskussion zum Thema "Pink-, Green-, Black-Washing: Wer wäscht wen?"

Das Queer-Referat der Studierendenvertretung der LMU möchte mit euch diskutieren. Zusammen mit verschiedenen Expert*innen stellen wir uns gemeinsam die Frage, wie aktuelle Phänomene wie Pink-, Green- oder Black-Washing entstehen, wie mit ihnen umzugehen ist und welche Konflikte sich aus der Interaktion von Privatem, Politischem und Wirtschaftlichem ergeben.

Eintritt frei.

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 17.7.21, 17:30 - 19:00 UHR Ersatztermin folgt

LIVEKONZERT: KLAUS NGUETSA

Created with Sketch.

Klaus Nguetsa wurde in Kamerun geboren und lebt derzeit in Deutschland. Er hat sein Studium an der Universität Passau abgeschlossen und ist neben seiner It-Karriere ein leidenschaftlicher und vielseitiger Musiker. Seine Kunst ist von seiner Kindheit in Kamerun beeinflusst. Sie ist sehr traditionell und bringt afrikanischen Jazz und Blues zusammen.  Mit tiefen Klängen und experimentellen Rhythmen berührt er die Gefühle der Zuhörer*innen. Im Jahr 2019 veröffentlichte er seine erste Ep "Sources" und es folgte sein erstes Album "Introspection". Diese beiden Projekte sind eine Beschreibung seines Lebens von der Kindheit in Kamerun bis zu der Person und dem Künstler, zu dem er jetzt wird.


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 17.7.21, 20:00 - 21:30 UHR Ersatztermin folgt 

LIVEKONZERT: TULA TROUBLES

Created with Sketch.

Nimm die Power von Ska und Reggae und mische sie mit allem was musikalisch vorstellbar ist, von Chanson über Latin, Balkan und Metal bis hin zu Walzer und Bauchtanz. Verfeinere das Ganze mit Texten auf Französisch, Spanisch, Englisch, Deutsch, Türkisch, Italienisch und Ara- bisch und lasse es von durchgeknallten Musiker*innen aus acht verschiedenen Ländern spielen.

Das ist der Chanson-Ska der TulaTroubles - die Münchner Band, die seit ihrer Gründung 2009, auf großen und kleinen Bühnen ein begeistertes Publikum zum Tanzen bringt. Weltmusik-Party pur mit einer klaren Botschaft: Bunt macht Spaß!


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

MI, 21.7.21, 19:00 UHR 

VORTRAG: WAS GLOBALE GERECHTIGKEIT MIT STECKRÜBEN ZU TUN HAT...

Created with Sketch.

Was globale Gerechtigkeit mit Steckrüben zu tun hat …
Deutschlands größte gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft stellt sich und seine Mission vor.


Daniel Überall, Gründer und Vorstand der Kartoffelkombinat eG, spricht darüber, wie das Kartoffelkombinat als Alternative zum aktuell existierenden Wirtschaftssystem für mehr (globale) Gerechtigkeit antritt, warum es eine wahre Bepreisung für Lebensmittel braucht und Steckrüben zu Unrecht einen schlechten Ruf genießen. ;-) 

Die Genossenschaft mit über 1.800 Mitgliedern betreibt eine eigene Gärtnerei bei München und versorgt sich selbst wöchentlich mit fair, lokal und ökologisch erzeugtem Biogemüse. Im Anschluss an den Vortrag sind alle Interessierten herzlich zu einer offenen Diskussionsrunde eingeladen. 


#essenfürsklima #kostenexternalisierungstoppen #fairerkonsum


Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Eine Beschränkung der Teilnehmer*innenplätze und/oder die Verlegung der Veranstaltung auf eine Online-Übertragung aufgrund der COVID-19 Lage behalten wir uns vor.


Eintritt: Über Spenden wird sich gefreut. 
Veranstaltung: Vortrag mit anschließender offenen Diskussion.

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DO, 22.7.21, 13:00 - 16:00 UHR 

KASPERLETHEATER

Created with Sketch.

Weitere Infos gibt's beim Kinderprogramm.

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 23.7.21, 18:30 - 20:00 UHR 

LIVEKONZERT: JAI LARKAN

Created with Sketch.

Australischer Singer, Songwriter und Loop Artist.


Jai Larkan ist ein australischer Singer-Songwriter, Multiinstrumentalist und Loop-Künstler. Mit seiner Band The Wishing Well (populäre Folk- und Rockmusik) ist Jai über eine Dekade durch Europa getourt. In dieser Zeit hat er über 660 Konzerte gespielt.


Seine Erfahrung als Performer, Sänger und Liedermacher bringt er jetzt in ein neues und spannendes Soloprojekt ein: ein Konzert mit eigenen Songs, die mit Akustikgitarre, Klavier, Percussion und live looping dargeboten werden. Jeder Song ist voller poetischer und gefühlvoller Zeilen, die dank der eindringlichen und beschwörenden Stimme von Jai auf das Publikum einwirken.  


Als Loop-Künstler zeichnet Jai mehrere Lagen von Live-Instrumenten auf und spielt diese dann ab. Diese Art des Musizierens ist ein interessanter und aufregender Performance-Stil, der das Publikum auf eine eindringliche Weise mit seiner Vielfalt und Unvorhersehbarkeit fesselt. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 23.7.21, 20:30 - 21:30 UHR 

LIVEKONZERT: THE ZUKOS

Created with Sketch.

The Zukos sind eine Newcomer-Band aus München. Stark inspiriert vom Sound der 60er und 70er Jahre und Bands wie den Red Hot Chili Peppers, Oasis und den Arctic Monkeys haben sich die vier Münchner das Ziel gesetzt, in Zeiten der Auto-Tune-Dominanz auch Gitarrenmusik wieder tauglich zu machen. 2018 und als Trio gegründet fingen Luca Burkardt (Gitarre und Vocals), Benjamin Ivancic (Bass und Vocals) und Leo Mertinat (Drums) damit an, eigene Songs zu schreiben und zu proben. Im Oktober 2019, zwei Wochen vor der Debütalbum-Aufnahme, stieß Alex Huber als zweiter Gitarrist und gute Seele zur Band. Nach den Albumaufnahmen traten The Zukos auf diversen Bühnen Münchens auf, bevor der Corona-Lockdown dazwischen kam. Im April erschien die erste Single „Waiting“, gefolgt von zwei weiteren Singles und dem Album im August 2020.


Eintritt frei, über Spenden wird sich gefreut. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 24.7.21, 10:00 - 12:00 UHR 

WORKSHOP: KLEIDUNG UPCYCELN 

Created with Sketch.

Habt ihr auch so viele Klamotten im Schrank, die ihr eigentlich nicht mehr anzieht? Und zum wegschmeißen findet ihr die Stoffe zu schade? Dann kommt in den Upcycling-Workshop! Hier gibt es viele Ideen und Anleitungen, was ihr aus euren Kleidern noch alles Schönes machen könnt! Wir schneiden die Stoffe vor Ort zu und nähen auch zusammen ein paar Kleinigkeiten. Doro hat viele Ideen und Anregungen, die ihr später auch alleine zu Hause umsetzen könnt. Am Besten eignen sich Baumwollstoffe oder Polyesterstoffe für unsere Projekte. 


Bitten mitbringen: Alte Kleider und, falls vorhanden, auch gerne Stoffschere, Maßband und Stecknadeln. 


Kosten: 8 €

SA, 24.7.21, 13:00 - 16:00 UHR 

KINDERBASTELN

Created with Sketch.

Weitere Infos gibt's beim Kinderprogramm.

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

SA, 24.7.21, 17:00 - 18:30 UHR 

LIVEKONZERT: DON MARCO UND DIE KLEINE FREIHEIT 

Created with Sketch.

Don Marco & die kleine Freiheit sind das neue musikalische Betätigungsfeld von Markus „Don Marco“ Naegele. Nach zwei englischsprachigen Alben als Songwriter, Sänger und Gitarrist der Band Fuck Yeah ist er zur deutschen Sprache übergewechselt. Ausgehend von ersten Lofi-Homerecording-Skizzen wurde im August 2019 kurzerhand ein Studio gebucht. Aus Berlin kamen Kristof Hahn (Swans) mit seiner Rickenbacker-Lapsteel und Tim Jürgens (Superpunk, Liga der gewöhnlichen Gentlemen) mit dem Höfner-Bass. Aus London kam Nick Buttermilch (Drums), der zur letzten Formation von Fuck Yeah gehörte. An der Lead-Gitarre wechselten sich Kevin Ippisch (Fuck Yeah) und Philip Bradatsch ab. Die Orgel, Piano und Moog bediente Studio-Engineer Bonifaz Prexl. Heraus kam ein Sound zwischen Sturm und Drang, Trauerweide und Zigarettenpause. Das erste Album erschien Anfang 2021. In der Münchner Livebesetzung spielen neben Bradatsch und Ippisch noch Maria de Val (Me & Marie, Angela Aux) an den Drums, Teresa Staffler (Me & Marie, Drip) an den Keyboards, Maxi Pongratz (Kofelgschroa) am Akkordeon und Clemens Finckenstein (Inside Golden, Jesper Munk) am Bass.

Eintritt: Spendenbasis

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 24.7.21, 19:00 - 21:00 UHR 

LIVEKONZERT: DIRTY RED BANDANAS

Created with Sketch.

Die Dirty Red Bandanas sind eine Band aus München. Ihre Mitglieder sind sechs junge Frauen, die seit mehr als 5 Jahren miteinander Musik machen und in der Münchner Bandszene aktiv sind. Ihre Musik bewegt sich zwischen Indiepop und Synthpop, die Texte behandeln die außergewöhnlichsten Themen, wie beispielsweise Schlafparalysen und Vampire. Die Dirty Red Bandanas haben bereits zwei Alben veröffentlicht und arbeiten aktuell an ihrem dritten Album.

Eintritt: Spendenbasis

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SO, 25.7.21, 16:00 - 17:30 UHR 

LIVEKONZERT: JAMS

Created with Sketch.

"Das Trio rund um Pianist Nicolas Christ und die Saxophonisten Viktor Stryczek und Kevin Klosko musizieren schon seit ihrer Schulzeit zusammen und bedienen sich dabei unterschiedlichster Musikrichtungen von Jazz über Pop. Am besten ließe sich der Stil wohl mit „gemütlicher Barmusik“ beschreiben.

Eintritt: Spendenbasis

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SO, 25.7.21, 18:00 - 19:30 UHR 

LIVEKONZERT: OBLIVION - CULTURE CLASH ENSEMBLE

Created with Sketch.

Oblivion spielt Musik, die zum Tanzen einlädt. Ob schnelle Polkas, mitreißende Tangos, oder epische Filmmusik, alles zusammen ergibt den ganz eigenen und sehr reizvollen Sound des Culture Clash Ensembles. Lebendig, schwungvoll und sehr tanzbar, aber auch mal mit ganz leisen Tönen werden Traditionelle Stücke aus aller Welt oder Orchestrale Werke aus Filmen von den virtuosen Musikern auf der Bühne zum Ohrenschmaus zubereitet.

Eintritt: Spendenbasis

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

MI, 28.7.21, 20:00 - 21:30 UHR 

LESUNG: JOVANA REISINGER »SPITZENREITERINNEN«

Created with Sketch.

Lisa kann keine Kinder bekommen, wird verlassen, rastet aus. Laura fiebert ihrer Hochzeit entgegen, dem Höhepunkt jedes weiblichen Lebens. Barbara ist verloren, seit sie Witwe geworden ist, ein kleiner Hund hilft. Verena erbt eine Luxusvilla mit Seeblick, sie steigt auf. Jolie wird entlassen und schwanger. Petra findet die Liebe und zieht um. Tina hat große Angst und trifft eine Entscheidung. In ihrem zweiten Roman feiert Jovana Reisinger die Frauen, die sie nach Frauenzeitschriften benennt. Sie zeigt auf, welchen Rollenzwängen und welcher Gewalt Frauen in unserer Gesellschaft unterworfen sind. Und es werden Tipps, Tricks und Geschlechterstereotype verhandelt. Es ist ein Text über weibliche Wut und Ausdauer mit teils bösem Humor, der jedoch nie seine Protagonistinnen verurteilt.


JOVANA REISINGER, geboren 1989 in München und aufgewachsen in Österreich, ist Autorin, Filmemacherin und bildende Künstlerin. Nach dem Abschluss in Kommunikationsdesign studierte sie Drehbuch und Dokumentarfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Für ihren Debütroman »Still halten« (2017) wurde sie mit dem Bayern 2-Wortspiele-Preis ausgezeichnet. Ihre Kurzfilme laufen in Ausstellungen und Festivals, u.a. bei den Kurzfilmtagen Oberhausen (2017, 2019) im yi:project space Beijing (2019), in der Kunsthalle Osnabrück (2020 – 2021). Für den Kurzfilm »pretty boyz don’t die« wurde sie mit dem ZONTA-Preis der Festspielleitung der Oberhausener Kurzfilmtage (2017) ausgezeichnet und für »pretty girls don’t lie« mit dem STARTER Filmpreis der Stadt München (2018). Zudem verantwortet Jovana Reisinger seit Juni 2020 die Kolumne „Bleeding Love“ bei VOGUE online. Sie lebt und arbeitet in München.


Eintritt: Spendenbasis

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

Do, 29.7.21, 19:30 - 20:30 UHR 

LIVEKONZERT: BOB EBERL

Created with Sketch.

Eine Mischung aus Element of Crime und dem Rest. Eine bunte Mixtur an eigener Erfahrung und Erzähltem. Alles gemischt und wieder ausgespuckt.

Bob Eberl schreibt eigene Songs mit deutschen Texten. Genre: Akustik-Pop, Singer/Songwriter.

Bob Eberl hat sich vorgenommen mal was ganz Neues zu machen. Völlig auf sich gestellt tritt er nun nur mit sich selbst, seiner Gitarre und deutschen Texten auf. Inspiriert vom dicken Staub auf seiner Gitarre im Allgemeinen und dem Leben an sich im Speziellen, hat er ein Soloprogramm zusammengestellt.

In seinen Liedern geht es um Leidenschaft, Trauer, Widerstand, Tragik, Liebe .. und natürlich den anderen großen Fragen des Lebens.

Sein erstes Instrument im zarten Kindesalter war ein Akkordeon „Hohner Bravo II 48 Bässe, 37 Kg im praktischen VollHolzkoffer“.
Volksmusik war nicht wirklich sein Ding und .. es kam wie es kommen musste: Er hat sich dann die Gitarre vom Bruder heimlich gekrallt und sich, nachdem das Musiklehrer-Budget aufgebraucht war, selber Gitarre spielen beigebracht.

Eintritt: Spendenbasis

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 30.7.21, 19:30 - 21:00 UHR 

LIVEKONZERT: FRAGILE ELEPHANT

Created with Sketch.

Die Münchner Band Fragile Elephant, bestehend aus ihren drei Mitgliedern Max Moody, Chris Roomman und Soma, ist die einzige Band, die es schafft, einen Pressetext von sich in der dritten Person zu schreiben und trotzdem noch sympathisch und gut frisiert rüberzukommen.


Mit ihrer Musik verfolgen sie das Ziel, zur ersten CSU - Dreifachspitze gewählt zu werden, bei "Let ́s Dance" den zweiten Platz zu belegen und das Konzept der Tiefkühlpizza zu revolutionieren.


Leider ist ihnen bewusst, dass sie realistisch gesehen maximal 2 der drei Ziele erreichen können und hoffen daher, in dieser großen, weiten und komplizierten Welt mit ihrer Musik einen kleinen Moment des Innehaltens erschaffen zu können.



Eintritt: Spendenbasis

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 31.7.21, 10:00 - 12:00 UHR 

WORKSHOP: GEBÄRDENSPRACHE FÜR ANFÄNGER'INNEN

Created with Sketch.

Ist Gebärdensprache überall auf der Welt gleich? Wie funktioniert das „Reden mit den Händen“ eigentlich? Wann benutzt man das Fingeralphabet und warum ist es schwierig mit Maske Gebärdensprache zu verstehen?


Bei diesem Schnupper-Workshop machen wir eine Reise in die Welt der Gebärdensprache. Ich zeige euch meine Lieblingsgebärden und wir lernen paar Basics für eine kleine Kommunikation.


Kosten: 12 Euro (bar vor Ort)

SA, 31.7.21, 20:00 - 21:30 UHR 

LIVEKONZERT: DUNGHILL

Created with Sketch.

vier Menschen, viele Instrumente, zwei Stimmen

 

dunghill - celebrates a semi acoustic performance! Mit Gitarre, Cajon/Percussion, Kontrabass, Mandoline, Knopfakkordeon, Banjo, Mundorgel und zwei Stimmen erzählen die vier Musiker aus dem Münchner Westen in Englisch, Rumänisch, Spanisch und Deutsch vom Alltäglichen, Träumen und Abenteuern – mal traurig, mal kritisch, poetisch aber auch lustig. Das Resultat ist ... the sensational sound of mystic smell - eine gute Mischung aus Folk, Country, Polka und ...

 

Eintritt: Spendenbasis. 

 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de

#wirsindsoziokultur

 

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill

August

SO, 1.8.21, 17:00 - 18:30 UHR

LEWI & NADLER: SIE SINGT ER LIEßT

Created with Sketch.

Lewi & Nadler – „Sie singt Er liest“ 

Petra Lewi: Ukulele, Gesang, Singende Säge
Alexander Nadler: Stimme und Unterhaltung

Nach über 30 Jahren teilen sie sich erneut die Bühne. In der Zwischenzeit sind sie die unterschiedlichsten kreativen Wege gegangen. Was dabei heraus kommt? Das wissen die beiden selbst noch nicht so genau. Auf jeden Fall eine heiter-melancholisch-spritzige Mischung aus Musik und Lyrik. 

Petra Lewi ist Schauspielerin, Sprecherin und Sängerin. Kulturpreisträgerin 2017 des Landkreises Freising, mit einem eigenen Programm Lewi´s Ukulele Cabaret und Host für Burlesque- und Variete Shows. Alleine oder mit Musikerkollegen, sie beherrscht die Facetten bester Unterhaltung. Was sie als Schauspielerin und Sängerin geprägt hat, bringt sie mit Ukulele, Singender Säge und unverwechselbarer Stimme auf die Bühne.

Alexander Nadler hat seine Schauspielausbildung als Quereinsteiger begonnen. Von 1999 bis 2003 bei Herbert Fischer und Angelika Schneider. Als freischaffender Schauspieler war er auch in eigenen Produktionen zu sehen u.a. Tagebuch eines Wahnsinnigen. 
2010 sah man ihn beim Kulturmobil Niederbayern. Zu seinen Fernsehauftritten gehören Rollen im Tatort, Kaiser von Schexing, München 7, den Rosenheim Cops und Polizeiruf 110.  Er arbeitet außerdem als Moderator und Schauspiellehrer für Schüler an verschiedenen Schulen. Seit 2012 hat er regelmäßige Gastengagements beim Landestheater Niederbayern.

Eintritt: über Spenden wird sich gefreut. 

Weitere Infos: 
www.petralewi.de

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DI, 4.8.21, 10:00 - 13:00 UHR

WORKSHOP: INNERER KOMPASS

Created with Sketch.

Dein innerer Kompass

 

Die Welt dreht sich,
dass einem Gans schwindelig wird. 
Und in welche Richtung geht es jetzt?
Wo stehe ich überhaupt?
Wo möchte ich hin?

 

In unseren gemeinsamen Stunden wirst du in #CoCreation dir einen inneren Kompass bauen. Einen Satz, der dich ausrichten darf. Der rote Faden, der dich durch deine Reise des Lebens begleitet.

 

Es wird kreativ. 
Kopf aus. 
Intuition an.


Als ich mir vor 2 Jahren mit wundervollen Menschen meinen eigene Satz kreiert habe, konnte ich gar nicht so viel damit anfangen. Heute bin ich immer wieder erstaunt, wie sehr sich der Satz von Tag zu Tag bewahrheitet. Ihn mehr und mehr lebe - bewusst und unbewusst. Fast schon ein wenig spooky 🙂


Wertschätzungsbeitrag 25-35€

 

Es gibt zwei Termine, schreib bitte, wann du kommen möchtest: 
Sa, 3. Juli von 9-12 Uhr 
Di, 3. August von 10-13 Uhr 

 

Begrenzte Plätze - Come as you are

 

Ich freu mich seeehr in dem märchenhaften Hexenhaus beschwingte Stunden mit dir zu verbringen!

Sonnengrüße, die Tam

MI, 4.8.21, 19:00 UHR verschoben auf 27.10!

VORTRAG: KANN WENIGER GENUG SEIN? 

Created with Sketch.

Die Wohnfläche pro Person steigt permanent, genauso wie die Bodenversiegelung. Was bedeutet das fürs Klima? Kann es hier einen Wandel zum Weniger geben? Weniger Platz für unnötigen Konsum, weniger schädliche Baumaterialien und weniger Energieverbrauch. Dafür mehr Kreislaufdenken, mehr Bewusstsein für unsere Umwelt und vor allem – mehr Zeit und Klimagerechtigkeit. Felicia Rief und Jonas Bischofberger vom Tiny PopUp in München Pasing nehmen ihr Tiny House Projekt als Praxisbeispiel, um Möglichkeiten aufzuzeigen, wie ein Wandel zum Weniger aussehen könnte. Sie gehen einerseits auf die Gefahren des Tiny-House-Trends ein, aber unterstreichen andererseits die möglichen Chancen von tiny living – auch in Städten.

Eintritt: Über Spenden wird sich gefreut.

Veranstaltung: Vortrag mit anschließender offenen Diskussion
Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DO, 5.8.21, 19:00 - 20:30 UHR

LIVEKONZERT: TITUS WALDENFELS & ANDREA PANCOUR

Created with Sketch.

Titus Waldenfels spielt Gitarre, Violine, Banjo, Steel Guitar & Foot Bass, in einer Vielzahl von Besetzungen, seit über 25 Jahren, in Europa, Deutschland, Bayern, München & Texas, in allen nur erdenklichen Lokalitäten von namhaften Theatern, Festivals bis zu Kleinkunstbühnen & Wirtshäusern. 

Die Münchnerin slowenischer Abstammung gilt als „Garantin für tiefschürfende Programme”(SZ) und „wichtigste Vertreterin der jiddischen Kultur in Deutschland” (Der Neue Tag). In ihrem mit dem Deutschen Weltmusikpreis ausgezeichneten Programm Alpen Klezmer verknüpft sie bayrische und jiddische Musik. Dazu erforschte sie gemeinsames Repertoire der bayrischen und jiddischen Liedkultur und entwickelte dadurch ein neues Genre.


Eintritt: über Spenden wird sich gefreut. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 6.8.21, 19:30 - 21:00 UHR

LIVEKONZERT: AMANDA UND DER WOLFF

Created with Sketch.

AMANDA UND DER WOLFF


Klingt wie der Name eines Märchens. Ist aber Popmusik. Von und mit vier jung gebliebenen Kerls, die einfach coole Musik machen wollen. Eigene Songs, Songs von anderen, teilweise fast bis zur Unkenntlichkeit verändert oder auf das absolute Minimum reduziert. In Dur, aber auch mit Moll. Hauptsache Musik. 


Damit wollen Amanda und der Wolff nicht die ganze Welt verändern, aber ganz gerne ihre eigene. Und die derer, die für einen Moment verweilen um Javi, Seven, Raphael und George zuzuhören: Wenn sie nicht tanzen wollen und doch davon singen. Wenn sie Raketenangeln und einem das ganz normal vorkommt. Wenn ihnen das Namenmerken schwer fällt und man im selben Moment weiß - diesen Bandnamen kann man sich ganz einfach merken: Amanda und der Wolff.


Eintritt: über Spenden wird sich gefreut. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 7.8.21, 17:30 - 19:00 UHR

LIVEKONZERT: COMPADRE

Created with Sketch.

„Compadre“ ist eine Band mit internationaler Besetzung aus Nürnberg/München. Die Gruppe spielt eine abwechslungsreiche Mischung aus Alternative, Rock, Blues und Americana, die sie in energiegeladene und zum Teil exzessiv improvisierte Livesets einbindet.
Die erste eigene EP „Pipe Dreams“ erschien im Juli 2020. 

Compadres Debütalbum soll Ende 2021 veröffentlicht werden.
Der große Traum der drei Jungs ist es, irgendwann einmal mit ihrer
Musik in ihren Heimatländern USA, Schottland und Iran auftreten zu können.


Eintritt: über Spenden wird sich gefreut. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 7.8.21, 20:00 - 21:30 UHR

LIVEKONZERT: FABIAN SIMON & THE MOON MACHINE

Created with Sketch.

Fabian Simon & The Moon Machine bringen ihr neues Album live auf die Bühne.


Was passiert, wenn sich die Harmonieverliebtheit eines Elliott Smith mit der Lust des Tropicalismo am klanglichen Wahnsinn verbindet und dann im mystischen Zwielicht von Twin Peaks erscheint? Voilà: Das ungefähr best-behütete Geheimnis der deutschen Indieszene, Fabian Simon & The Moon Machine.


Das Trio um Tausendsassa Fabian Simon nennt seinen Stil augenzwinkernd „utopistischen Kraut-Folk" und genau so klingt es auch: Wie eine wilde Mélange von 60's Psychedelia, klassischer Kammermusik und Songwritertum von Nick Drake bis Syd Barrett. Spacige Synths rangeln sich mit Wüsten-Gitarren während Schweine-Orgeln auf rumpelnde Surf-Drums treffen und zum beschwipsten Walzer bitten. Feinsinnig, witzig, poetisch und immer wieder überraschend. 


Getragen wird diese rätselhafte Mixtur von Fabian Simons Baritonstimme. Sie erzählt mal mit brüchigem Timbre, mal mit impulsiver Emotion in schönen schiefen Bildern von Liebe, Tod und dem absurden Dazwischen. Live wird die Band durch filigrane Arrangements, außergewöhnliche Sounds und eine spürbare Freude am Experiment zu einem ebenso berührenden wie anarchischen Erlebnis.


Eintritt: über Spenden wird sich gefreut. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SO, 8.8.21, 16:00 - 17:30 UHR

LIVEKONZERT: LIDLOOP

Created with Sketch.

LIDLOOP 

improvisierte Musik mit Loopmachine
…ein leiser Ton, ein grooviges Etwas, plötzlich wiederholt es sich, schwillt an, wird immer intensiver, bricht aus, schlägt Haken und landet dann doch plötzlich in überraschend kuschligen Gefilden nur um im nächsten Augenblick abzugehen wie Zack…

Lidl ist Musiker und als solcher seit Jahren ein fester Bestandteil der Münchner Kabarett – und Weltmusikszene.

Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DI, 10.8.21, 10:00 - 13:00 UHR

KINDERWORKSHOP: DIE REISE EINER JEANS 

Created with Sketch.

Unsere Kleiderschränke sind voll, doch bei Sonderangeboten und in billigen Mode-Ketten greifen wir doch schnell mal zu und kaufen ein paar T-Shirts oder Hosen für wenig Geld. Allerdings ist Kleidung viel mehr wert als ein paar Euro, wenn man beachtet, was an Ressourcen und Arbeitskraft in ihnen steckt! Im Workshop schauen wir uns am Beispiel einer Jeans an, welche lange Reise das Kleidungsstück im Laufe seiner Produktion zurückgelegt hat und welche Auswirkungen auf Mensch und Umwelt damit verbunden sind. Wir überlegen, wie wir etwas daran ändern können und werden zum Abschluss beim Upcycling von gebrauchten Klamotten selbst zu Designer*innen.

Workshop für Kinder und Jugendliche von 8 - 12 Jahren.
Maximale Teilnehmer*innenzahl: 12
Teilnahmegebühr: 1€ (wird an einen guten Zweck gespendet)

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

In Zusammenarbeit mit Green City e.V. 

MI, 11.8.21, 10:00 - 13:00 UHR

KINDERWORKSHOP: BAYERISCHE BANANEN UND WINTERERDBEEREN - WO GIBT'S DENN SOWAS?!

Created with Sketch.

Was hat mein Essen mit dem Klima zu tun? Wann wachsen Erdbeeren bei uns? Und wo kommen Bananen eigentlich her? Diese Fragen beantworten wir gemeinsam im Workshop. Mit Hilfe einer Weltkarte und eines Saisonkalenders erfährst du, welche Obst- und Gemüsesorten heimisch sind, zu welchem Zeitpunkt sie bei uns reifen und woher sie außerhalb der Saison kommen. Bei einem Chaos-Spiel wird das neu gelernte Wissen mit Bewegung verknüpft und zum Schluss gibt es einen saisonalen Snack, der zeigt, dass umweltfreundliche Alternativen genauso lecker sind wie die exotischen Varianten.


Workshop für Kinder und Jugendliche von 8 - 12 Jahren.
Maximale Teilnehmer*innenzahl: 12
Teilnahmegebühr: 1€ (wird an einen guten Zweck gespendet)

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

In Zusammenarbeit mit Green City e.V. 

MI, 11.8.21, 20:00 - 21:30 UHR

LIVEKONZERT: MAX GELLER 

Created with Sketch.

Der schweizer Jazz Saxophonist Max Geller spielt Cool Jazz mit Orgel. 

Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DO, 12.8.21, 17:30 - 21:30 UHR

HIP HOP IM HEXENHÄUSCHEN

Created with Sketch.

Weitere Infos folgen. 

Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 13.8.21, 18:00 - 19:00 UHR

LIVEKONZERT: HANNA HA!

Created with Sketch.

Hanna Ha! trifft mit ihren Vibes direkt ins Herz. Ihre Songs in Deutsch und Englisch klingen nach verspieltem Bossa Nova, nach kraftvoll treibendem Gitarrensound der deutschen 70er Jahre Liedermacher und vor allem nach mehr. Ihre durchdringende Stimme - mal federleicht- zärtlich, poppig-klar oder bassig-wütend - berührt. Ihre poetischen Alltagsbeobachtungen, schonungslose Innenschau oder pointierte Gesellschaftskritik beseelen, irritieren und machen neugierig. Ein feinsinniges, avantgardistisches Zusammenspiel von Musik und Poesie mit viel Power!

Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 13.8.21, 19:30 - 21:00 UHR

LIVEKONZERT: RONJA ANDERS

Created with Sketch.


Die Münchner Singer-Songwriterin spielt bereits seit einigen Jahren auf den kleinen Bühnen Münchens. Ihre ersten Bühnenerfahrungen hat sie auf den ersten Open Stage Nights im Cafe Gans am Wasser gemacht. Jetzt ist sie wieder zurück auf der Bühne, auf der alles begann - und das mit einigen neuen Songs im Gepäck. 


Ob ruhige nachdenkliche, oder kraftvolle Songs, das was ihre Musik belebt sind die Gefühle, die in jedem ihrer Lieder stecken. Ihre Musik setzt sich gesellschaftskritisch mit unterschiedlichen Themen auseinander und offenbart ihre tiefsten Gefühle. Daher
ist es allemal wert auf die Texte zu achten. Aber auch ihre tiefe, kraftvolle Stimme, die mit dem Klang ihrer Gitarre harmoniert wird euch in ihren Bann ziehen.


Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 14.8.21, 10:00 - 12:00 UHR

WORKSHOP: STOFFBLÜTEN SELBER MACHEN 

Created with Sketch.

In diesem Workshop fertigen wir zarte Blüten aus verschiedenen Stoffen. Ob klein wie Kirschblüten oder groß wie Sonnenblumen - deiner Fantasie und Farbwelt sind keine Grenzen gesetzt! Ich zeige euch im Workshop, wie ihr aus einem flachen Stück Stoff eine duftige Blume zaubert - jedes Blütenblatt wird von Hand geformt. Am Schluss sticken wir mit Perlen das Innere der Blume. Die Blüten können als Brosche, als Anstecker am Revers, der Tasche oder dem Mantel getragen werden. Natürlich sehen die Blumen auch im Haar richtig toll aus! 


Wertschätzungsbeitrag: 12 €

SA, 14.8.21, 17:30 - 19:00 UHR

LIVEKONZERT: KABOROS

Created with Sketch.

Um das Aufwachsen auf dem bayerischen Lande zu kompensieren, drang durch die Kinderzimmerwände der Klang alles Fremden, vom brasilianischen Dschungel über die Wüste bis hin zu den Bronx. Ćevapčići oder Burritos hätten inmitten dieses niederbayerischen Mikrokosmos auch gut gepasst. Jahre später, nach verkorksten Bach-Präludien und Gershwin-Versuchen, fand Kaboros ein verstaubtes Akkordeon auf dem Dachboden.

Leider verwehrte sich Gogol Bordello der Adoption.
Inmitten des Wahnwitzes entstand so etwas eigenes - MundARTsoul. Gesungen wird in selbstvergessenem Dialekt, die Sprache der Musik wiederum stammt aus aller Damen-Länder.
Keine Sorge, es geht nicht nur darum, wie ungerecht diese Welt ist, sondern auch darum, wie absurd sie ist. Mit liederlicher Leichtigkeit darf das auch Spaß machen.


Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 14.8.21, 19:30 - 21:00 UHR

LIVEKONZERT: ROBERT WILDFEUER

Created with Sketch.

"I am only a Folk Singer
And I sing my songs
For you and for me
To come along..."


So beginnt so manches Konzert des Münchner Singer Songwriters Robert 
Wildfeuer aka The Wildfire!


Mit seinen Country Folk Songs gestaltet er seine Programme auf vielen Münchner Bühnen und im Umland. Doch dazwischen schleicht auch immer wieder mal ein Bayrische Song aus seiner Feder und im Herbst erscheint nun seine EP mit Aufnahmen aus Austin, Texas und aus Bayern.


Eintritt frei, über Spenden wird sich gefreut. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SO, 15.8.21, 20:00 - 21:30 UHR

LIVEKONZERT: SLEEPWALKERS STATION

Created with Sketch.

Als musikalisches wie auch sprachliches Chamäleon könnte man 
Sleepwalker’s Station bezeichnen, das problemlos von einer europäischen 
Sprache zur nächsten wechselt und sich die jeweiligen Musikstile zu eigen 
macht ohne dabei auch nur den Hauch an Authentizität oder Charakter zu 
verlieren.

Seit 2011 auf Tournee bei nahezu 1.000 Live-Auftritten ist der Münchner 
Songwriter Daniel del Valle unter dem Namen Sleepwalker's station 
unterwegs in ganz Europa u.a. auf Festivals wie Glastonbury (UK), SXSW 
(Texas), Open Flair (D), No sin Music (E), WaveLab (PT), Pure&Crafted 
(Berlin), MEI (IT)… Alleine oder auch in Begleitung einiger der anderen 11 
brillanten Musiker des Italo-deutsch-spanischen Ensembles- erzählen die 
Lieder vom Reisen, von Odysseen, von Irland, dem Indischen Ozean und
seltsamen kleinen Wesen der australischen Einöde. Es sind romantische 
Geschichten von Kapitän Franklin auf der Suche nach einer Passage durch 
das ewige Eis, vom Don Quixote im Kampf gegen die Windmühlen und 
Coelho's Alchemisten auf seiner Schatzsuche durch die Sahara.

Akustischer Weltfolk mit subtilen Färbungen von Flamenco, Tango, 
Chanson bis hin zu Alpenländischer Liedermachertradition.

Eintritt: Spendenbasis. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

MO, 16.8.21, 18:30 - 19:30 UHR

LIVEKONZERT: SOUL BASTION

Created with Sketch.

Es ist die Suche nach dem inneren Sinn, dem fortwährenden Gefühl, dass etwas fehlt. Dem Gefühl seine Lebenszeit voranschreiten zu sehen, ohne wirklich zu sich selbst zu finden – sich selbst zu beachten.
Erfolge zu feiern, deren Halbwertszeit trotz kurzer Momente der Euphorie kaum das Ende der Woche anbrechen sehen, weil das Hamsterrad ein Genießen und persönliches, tiefgründiges Erleben unmöglich macht.
Dort wo die Oberflächlichkeit aufhört, fängt die Reise der SOUL BASTION an.

Entstanden in den dunklen Monaten des vergangenen Jahres, widmen sich die Musik und Lyrics von SOUL BASTION den inneren Gefühlen, persönlichen Themen, Wünschen und Bedürfnissen eines Menschen, fernab unserer fordernden Leistungsgesellschaft. Aus eigenem Antrieb entsprungen, aus der Möglichkeit heraus, sein Leben für eine limitierte Zeitspanne komplett für sich nutzen zu können – mit dem Ergebnis, nicht wieder eine Rückkehr in die Oberflächlichkeit und das reine Funktionieren ohne klaren Fokus antreten zu werden.


Eintritt: Spendenbasis. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

MI, 18.8.21, 20:00 - 21:30 UHR

LESUNG: ILONA HARTMANN LIEßT»LAND IN SICHT«

Created with Sketch.

»Land in Sicht« ist der Debütroman von Ilona Hartmann, die so klug, emotional und rasend komisch schreibt, wie sie twittert.« (Monopol Magazin)


Jana hat ihren Vater nie kennengelernt. Alles, was sie über ihn weiß, ist, dass er als Kapitän auf der MS Mozart arbeitet, einem eher wenig glamourösen Kreuzfahrtschiff auf der Donau. Also bucht sie sich kurzerhand eine Woche dort ein. Ob sie sich ihm zu erkennen geben wird, weiß sie noch nicht. Mit knapp hundert Gästen im Seniorenalter und der trinkfesten Bordbesatzung beginnt die Fahrt von Passau nach Wien. Mit großer Sensibilität erzählt Ilona Hartmann die Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach den eigenen Wurzeln. Ein Roman voller Situationskomik und ungewöhnlicher Begegnungen, aber auch der Beginn einer zärtlichen, emotionalen Annäherung zwischen Vater und Tochter, die gerade erst lernen, was es heißt, einander Familie zu sein.


Eintritt: kostenfrei, über Spenden wird sich gefreut. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DO, 19.8.21, 17:30 - 18:30 UHR

KINDERLESUNG

Created with Sketch.

Mehr dazu beim Kinderprogramm. 


Eintritt: Spendenbasis. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DO, 19.8.21, 19:00 - 20:00 UHR

LIVEKONZERT: BIRDS OF A FEATHER

Created with Sketch.

Zwei klare Frontstimmen, zwei starke Songwriter, Virtuosität an den Instrumenten und die gemeinsame Leidenschaft unermüdlich an der Musik herumzubasteln und nicht zu ruhen bevor die Musik perfekt ist – man hört Ihnen den Spaß am Musizieren an.

Ihre eigenen Kompositionen und Coversongs vereinen gekonnt einen Stilmix zwischen Pop, Rock und Countryfolk, mal eine mit bluesiger Stimme gesungene eingängige Sommermelodie, dann ein nachdenkliches Stück, das eine Geschichte erzählt.

Die Birds zeichnet besonders der mehrstimmige Gesang sowie die Vielfalt an Instrumenten aus. Im Duo sind die Birds mit Mandoline, Ukulele, Gitarren, Querflöte, Harps, einer umgebauten Cajon und Snare im Einsatz und mancher fragt sich, ob das denn nun wirklich nur ein Duo ist, das da auf der Bühne steht.

Eintritt: Spendenbasis. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 20.8.21, 19:30 - 21:00 UHR

LIVEKONZERT: SUNTONE LOOPING

Created with Sketch.

eine akustische gitarre und eine loopstation entführt euch in eine mystisch - melancholisch - psychedelische welt , hypnotische grooves treffen auf schöne melodien , rein akustische musik wird mit elektronica kombiniert , immer interessant und auch fordernd - und oft tanzbar !


ambient , drumnbass , prog , weltmusik , singersongwriter fragmente , funk , klassische elemente mischen sich zu einer einheit ...


Eintritt: Spendenbasis. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 21.8.21, 13:00 - 16:00 UHR

KINDERBASTELN

Created with Sketch.

Mehr dazu im Kinderprogramm. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 21.8.21, 19:30 - 21:00 UHR

LIVEKONZERT: OJAM

Created with Sketch.

OJAM – das sind: Oli (Songwriting, Gesang, Akustikgitarre), Dungee (Bass, Klavier, Backing Vocals), Tobi „Biasl“ (Percussion, Backing Vocals), Tobi „Tobab“ (E-Gitarre) und Milton (Querflöte, Percussion).

Die Songs der fünf Münchner Musiker entstehen meist auf der Couch im Studio, ihrem zweiten Wohnzimmer. Zunächst minimalistisch mit einer oder zwei Gitarren, Gesang und Percussion. Dann werden die Röhren angeheizt, die Original-Bandmaschine aus den 70ern angeworfen und der Kreativität freien Lauf gelassen.

Das Ergebnis: Klassische Song-Strukturen mit melodischen Chören wechseln sich mit psychedelischen Parts ab, verwoben durch fließende Übergänge und lang nachklingende Songenden.

Nicht digitale Loops und Samples formen den Groove, sondern gemeinsam live eingespielte Instrumente. Hinter vermeintlichen Synthesizer-Sounds verbergen sich Gitarre und Bass, ausgestattet mit einer Spielwiese verschiedenster Effekt-Pedals.

Tribal-Music erdet den Sound, Electro-Parts treiben ihn an. Reggae, Funk und Latin stecken drin, kurz: verschiedenste Musikstile klingen an und machen den Sound so vielfältig. Dabei sind die multikulturellen Einflüsse der Musiker - von München über Kalabrien bis Ecuador - unüberhörbar.

Auf der Bühne entwickeln die Songs eine fast schon hypnotische Intensität. Musik zum wirklich Zuhören und Eintauchen. Den roten Faden liefert dabei Olis präsenter, intensiver, aber dennoch melancholisch-sanfter Lead-Gesang.

Die Texte erzählen vom ganz großen Weltschmerz wie auch den kleinen Momenten im Alltag, von genauen Beobachtungen und bildhaft beschriebenen Szenen im zwischenmenschlichen Miteinander.


Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DO, 26.8.21, 13:00 - 16:00 UHR

KASEPRLETHEATER

Created with Sketch.

Mehr dazu beim Kinderprogramm. 


Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

DO, 26.8.21, 19:00 - 20:30 UHR

LIVEKONZERT: CLAUDIUS CONRAD

Created with Sketch.

Claudius Konrad verwandelt den Ton seiner akustischen Gitarre mit Hilfe von Physik und Elektrotechnik in sphärische Klangwelten und bettet darin seinen sanften Gesang. Alles live und scheinbar mühelos. Ein Singer/Songwriter 3.0, der Elemente des Ambient in das tradionelle Songschreiben einbringt. 


Claudius Konrad gehört zur kleinen, aber unsteten Ingolstädter Musikszene und hat bereits für Tanita Tikaram, Kellner oder Tom Riwa Supports gespielt. Sein musikalischer Stil ist geprägt von Wandel und Neuerungen. Aktuell baut er Elemente des Ambient (Nils Frahm, Martin Kohlstedt) in seine Kompositionen. Mit seiner Band feierte er zuletzt 10-jähriges Bestehen und hat mittlerweile 3 Alben veröffentlicht, eines davon den Soundtrack des Musik- und Kunstevents „T.Raum.Phase #01“ (2019). Das vierte Album erscheint 2020. Einige von Claudius' Songs sind bei BMG verlegt. Seit Januar 2015 ist er nun als Autor für den Verlag von Oliver Alexander tätig: 41065 Musikverlag.


Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

FR, 27.8.21, 15:00 - 19:00 UHR

MENSCHENRECHTE & DEMOKRATIE: DEMOKRATIEMOBIL IM HEXENHAUS 

Created with Sketch.

Menschenrechte, Demokratie und anstehende Bundestagswahl. Interessiert dich, aber soviel weißt du gar nicht darüber? 

Am Freitag, den 27.8. und Samstag, den 28.8. macht das Demokratiemobil München halt in Untergiesing. Direkt bei uns vor dem Hexenhäusl gibt es am Freitag von 15:00 bis 19:00 Uhr und am Samstag von 16:00 bis 20:00 Uhr kurzweilige Mitmachaktionen rund um die Themen Menschenrechte, Demokratie und die anstehende Bundestagswahl am 26.09.. Neben kostenlosen Informationsmaterialien gibt es auch die Möglichkeit zu diskutieren oder einfach nur die Stationen zu durchlaufen.

Eingeladen sind alle, egal welchen Alters, ob mit oder ohne Wahlrecht. 

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

FR, 27.8.21, 19:00 - 20:30 UHR

LIVEKONZERT: TITUS WALDENFELS, MCCASLIN, BRITT & DONOHOE

Created with Sketch.

Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

SA, 28.8.21, 16:00 - 20:00 UHR

MENSCHENRECHTE & DEMOKRATIE: DEMOKRATIEMOBIL IM HEXENHAUS 

Created with Sketch.

Menschenrechte, Demokratie und anstehende Bundestagswahl. Interessiert dich, aber soviel weißt du gar nicht darüber? 

Am Freitag, den 27.8. und Samstag, den 28.8. macht das Demokratiemobil München halt in Untergiesing. Direkt bei uns vor dem Hexenhäusl gibt es am Freitag von 15:00 bis 19:00 Uhr und am Samstag von 16:00 bis 20:00 Uhr kurzweilige Mitmachaktionen rund um die Themen Menschenrechte, Demokratie und die anstehende Bundestagswahl am 26.09.. Neben kostenlosen Informationsmaterialien gibt es auch die Möglichkeit zu diskutieren oder einfach nur die Stationen zu durchlaufen.

Eingeladen sind alle, egal welchen Alters, ob mit oder ohne Wahlrecht. 

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

SA, 28.8.21, 19:30 - 21:00 UHR

LIVEKONZERT: SAGURU

Created with Sketch.

Dem Wunsch, Musik zum Mittelpunkt seines Lebens zu machen, folgte der Singer-Songwriter Chriz Rappel Anfang 2016 und gründete sein Projekt „Saguru“. Im Alter von 11 Jahren begann er eigene Songs zu schreiben und entwickelte einen einzigartigen Sound, beeinflusst von verschiedenen Künstlern, z.B. Bon Iver, Jose Gonzales, Ben Howard, Arctic Monkeys, Coldplay und Grizzly Bear sowie verschiedene Genres, vor allem Indie, Jazz und Post-Rock. Auch seine rockigere erste Band „Red Indicators“, mit der er 2015 ein Debüt-Album aufnahm und Musikvideos nach DIY-Manier produzierte, hatte einen Einfluss auf seinen Songwriting-Stil. Mit dem Wunsch, viel mehr Zeit in Musik zu investieren, startete Chriz sein neues Projekt ausschließlich nach den Vorstellungen von seinem Klang. Zum Glück fand er einen in München ansässigen Produzenten, der das Potenzial in seinen neuen Songs und in ihm sah und in 2017 begannen sie diese professionell aufzunehmen. Im Sommer 2019 verwandelte Rappel das Soloprojekt in eine Vier-Mann-Band. 

Eintritt: Spendenbasis. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

Wir freuen uns, dass unsere Bühne wieder belebt wird. Damit wir lange Kunst und Kultur genießen können denkt bitte an die Maske und den Abstand. #ohnekulturwirdsstill 

September

MI, 1.9.21, 19:00 Uhr 

WORKSHOP: WIE KANN GLOBALE, WIE REGIONALE GERECHTIGKEIT HEUTE FUNKTIONIEREN? 

Created with Sketch.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Sommer der Zukunft” laden wir euch ein, gemeinsam Ideen zur Zukunft globaler Gerechtigkeit in der heutigen Welt zu erarbeiten.

Mit einer Mischung aus Vorträgen, interaktiven Spielen und Diskussionen möchten wir mehr über eure Ansichten erfahren, Meinungen teilen und gemeinsam eine gerechte Zukunftsvision entwickeln.

Teilnehmer*innenzahl: maximal 12
Eintritt: kostenfrei. 

Hinweis zu COVID-19:
Falls Präsenzveranstaltungen zu diesem Zeitpunkt noch nicht möglich sind, findet der Workshop als Online-Veranstaltung statt.

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

In Zusammenarbeit mit Gemeinwohlökonomie Bayern. 

MI, 22.9.21, 19:00 Uhr 

FILMVORFÜHRUNG: BISS UND DIE ANGST VORM FLIEGEN 

Created with Sketch.

„Aufrecht stehen, geradeaus schauen und mit Selbstbewusstsein die BISS-Zeitung verkaufen! – Weil: Wir sind ja wer!“ Die BISS-Verkäuferin Andrea gibt zu, dass ihr das nicht immer leichtgefallen ist. Inzwischen ist sie stolz auf ihre Festanstellung. Auch Zuhir, geflohen aus dem Irak, oder Dan aus Rumänien verkaufen die BISS. Aber nicht alle kommen zurecht mit dem Übergang in einen geregelten Alltag mit Einkommen und eigener Wohnung. Dalibur muss schließlich sein Arbeitsverhältnis aufgeben. Wolfgang Ettlich begleitet seine Protagonist*innen mit großer Empathie und zeichnet ein vielschichtiges Porträt der Verkäufer*innen und der Organisation, die Arbeitgeberin, Anker und Seismograph für soziale Nöte in Einem ist.

Filmvorführung mit anschließendem Protagonistengespräch. 

Eintritt: Spendenbasis. 

Auf unserem Gelände gelten die aktuellen Coronaregelungen. 

Oktober

FR, 01.10.21, 15:00 - 17:00 UHR 

WORKSHOP: WAS BRAUCHE ICH WIRKLICH?  

Created with Sketch.

Was ist uns wirklich wichtig im Leben? Wie können wir unseren Alltag bewusster und stressfreier gestalten? Und ganz wichtig: Wie schaffen wir es andere Menschen davon zu begeistern, nachhaltiger zu leben? All diese Fragen stellen wir uns im Rahmen des Workshops. Der Nachmittag beinhaltet eine Mischung aus Besinnung auf die eigenen Werte, Inspirationen für nachhaltiges Handeln im Alltag und der Planung einer eigenen Nachhaltigkeits-Aktion im Freundeskreis: eine Kleidertauschparty organisieren, mal das Auto stehen lassen, verpackungsfrei einkaufen, Geburtstagsgeschenke selber basteln statt neu zu kaufen… all das und noch viel mehr sind Challenges, die du nach dem Workshop selbst zuhause ausprobierst.

Workshop für Jugendliche von 12 - 16 Jahren.
Maximale Teilnehmer*innenzahl: 12
Teilnahmegebühr: 1€ (wird an einen guten Zweck gespendet)

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

In Zusammenarbeit mit Green City e.V. 

Auf unserem Gelände gelten die aktuellen Coronaregelungen. 

MI, 06.10.21, 19:00 - 21:00 UHR 

WORKSHOP: PLASTIK - UND NUN?   

Created with Sketch.

Zero Waste heißt der Lebensstil, bei dem es darum geht, so wenig Müll wie möglich zu produzieren. Refuse, Reduce, Reuse, Recycle, Rethink – das sind dabei die 5 Leitprinzipien. Jede*r Einzelne kann kleine Dinge verändern – und das zuerst einmal im eigenen Alltag: beim Einkaufen, Kochen, in unserer Freizeit, im Familien -und Freundeskreis…Niemand muss perfekt sein und „keinen Müll“ mehr verursachen - Hauptsache anfangen und neue Gewohnheiten etablieren! Genau darum geht es auch in unserem Workshop. Nach einem inhaltlichen Input bekommst du viele praktische Tipps und Rezepte, die du zuhause leicht nachmachen und ausprobieren kannst.  


Workshop für junge Erwachsene ab 16 Jahren.
Maximale Teilnehmer*innenzahl: 12
Teilnahmegebühr: 1€ (wird an einen guten Zweck gespendet)

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur

In Zusammenarbeit mit Green City e.V. 

Auf unserem Gelände gelten die aktuellen Coronaregelungen. 

Bühne nutzen, mitgestalten, ...  

Du hast Lust bei uns aufzutreten, einen Workshop anzubieten, eine Lesung zu machen oder weitere Kulturideen? Schreib uns einfach eine Mail. 

Gefördert durch Neustart Kultur und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Informationen: www.kulturstaatsministerin.de
#wirsindsoziokultur