Wir müssen leider das gesamte Programm vor Ort im Dezember absagen! Wir haben trotzdem ein paar weihnachtliche Überraschungen für euch vorbereitet und freuen uns schon, wenn unsere Bühne wieder bespielt werden kann.

Ganswoanders Adventskalender

Das Jahr ist fast vergangen, winterlicher Tau weckt uns frühmorgens aus unserem Schlaf und die Fenster der Häuser leuchten im Kerzenschein. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Die Zeit des Beisammenseins, der kleinen Geschenke und des Miteinanders. Dieses Jahr ist es ein etwas anderes Weihnachtsfest – auch uns hat das erstmal ziemlich entsetzt. Doch machen wir gemeinsam das Beste daraus – für eine schöne Vorweihnachtszeit bedeutet Corona nicht das aus. Jeden Morgen bis zum heiligen Abend, pünktlich um 11, öffnet ein Türchen unser kleiner Weihnachtself.

Hinter jedem Adventskalendertürchen warten kleine und große Überraschungen auf euch. Nehmt teil an der Aufgabe des Tages – so landet euer Name als Los im magischen Topf. Der kleine Weihnachtself zieht das Los zur abendlichen Ruh – und vielleicht bist es ja du!

Wie funktionierts?
Jeden Tag um 11:00 Uhr öffnet sich in unseren Instagram und Facbookstorys unser Adventskalendertürchen des Tages. Ab dann könnt ihr die kleinen Aufgaben erfüllen und landet automatisch im Lostopf. Abends wird das Türchen unter allen Teilnehmenden verlost. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per Privatnachricht informiert und das Türchen kann entweder im Hexenhäusl oder direkt bei den Sponsoren des Türchens abgeholt oder eingelöst werden. 

Viel Spaß!

12. Dezember 

ONLINE-Workshop Furoshiki

Weihnachtsgeschenke mit Stoff verpacken
10.00 - 12.00 Uhr

Via Zoom


Dieses Jahr ist alles anders als sonst. Auch deine Verpackung für Weihnachtsgeschenke! Um nachhaltiger das schönste Fest im Jahr feiern zu können, zeigt euch Doro von Münchnerliebe, wie ihr eure Geschenke in Stoff statt Papier verpackt. Die japanische Verpackungsmethode Furoshiki ist ein Klassiker in Asien, ähnlich wie Origami. Ihr näht aus alten Kleidungsstücken oder Stoffen eure eigenen Furoshiki-Tücher und übt zusammen verschiedene Knoten und Falttechniken.


Kosten: 12€


Du brauchst: 

Alte Kleidungsstücke oder Stoffreste (Baumwolle, Satin, Chiffon oder Leinen)

Eine Nähmaschine oder eine Nähnadel

Passendes Garn

Tee oder Kaffee :)


Zur Anmeldung hier entlang!